Start |  Eva-Maria Hagen |  Künstlerin |  Termine |  Presse |  Kontakt |  Shop
Programm |  Autorin |  Malerin |  Sängerin |  Schauspielerin
   «  zu allen CDs  »
1 Kunststück! 2:47
2 Einschlaf- und Aufwachelied 2:50
3 Die Elbe bei Dresden 5:33
4 Bin mager nun 3:40
5 Die Seine 4:20
6 Und als wir ans Ufer kamen 3:04
7 Ich leb'mein Leben 5:48
8 Soldat Soldat 1:50
9 Das Barlach-Lied 2:18
10 Noch 5:34
11 Wer sich nicht in Gefahr begibt 4:18
12 Das kann doch nicht alles gewesen sein 2:12

»Ich leb' mein Leben«

Eva-Maria Hagen singt neue und alte Lieder von Wolf Biermann
arrangiert und gespielt von »Ensemble Havadia« di Milano, 1981


Eva-Maria Hagen singt alte und neue Lieder von Wolf Biermann , arrangiert und gespielt vom "Ensemble Havadia" di Milano. Als Eva-Maria Hagen noch in der DDR lebte, war es verboten, die Lieder ihres Freundes Wolf Biermann öffentlich zu singen. Die LP-Aufnahme von "Ich leb mein Leben" 1981 mit dem "Ensemble Havadia" aus Milano war für die Sängerin eine künstlerische Herausforderung und - Chance. Es würde mich nicht wundern, wenn Eva-Maria Hagen mit ihrer sehr menschlichen Stimme auch solche Menschen erreicht, die den Biermann nicht kennen - oder nicht kennen wollen, weil sie in ihm das Polit-Monstrum sehen und nicht den politischen Dichter.

»I do it my way«

When Eva-Maria Hagen was still living in the GDR, there was a ban on performing songs by her friend Wolf Biermann in public. Recording I Live My Life with the Ensemble Havadia from Milan for an LP in 1981 was a musical challenge and opportunity for the singer. I should not be surprised if Eva-Maria H. with her very human voice even touches those people who spurn Biermann, seeing him as a monster in politics and not as a political poet. R.S.
 


Das Ensemble HAVADIA di Milano1981 im Garten von Wolf Biermann - in dessen Haus die Aufnahmen für die Produktion »Ich leb' mein Leben« gemacht wurden. In der Mitte: Wolf Biermann und Eva-Maria Hagen.


Inhaltsverzeichnis